Implantologie

Wie läuft eine Implantat-Behandlung ab?
Nach einer Beratung und Behandlungsplanung mit Modellen und Röntgenbildern durch uns können Sie sich für Implantate entscheiden. Die notwendigen Investitionen in Ihre Gesundheit werden in einer Kostenübersicht vorab geschätzt. Für die meisten Implantationen reicht eine Behandlung in lokaler Betäubung aus. Bei umfangreichen Eingriffen oder ängstlichen Patienten hat die Behandlung in Narkose Vorteile. Nach der Implantation müssen die Implantationsstellen geschont werden. Herausnehmbarer Zahnersatz, der auf die Wundränder drückt, sollte für eine Zeit von 10-14 Tagen nicht getragen werden. Je nach Eingriff erfolgt die Anfertigung des Zahnersatzes nach 2-9 Monaten, abhängig von der Knochenqualität und der Größe des Implantateingriffs. Es ist wahrscheinlich, dass diese Zeiten durch neue Therapiemöglichkeiten in Zukunft verkürzt werden können.
Nach der Behandlung erfolgt eine halbjährliche Kontrolle mit Röntgenbildern durch Ihren Zahnarzt, zum Beispiel im Zusammenhang mit professioneller Zahnreinigung.

Mehr Informationen zum Behandlungsablauf als pdf-Download

Kontakt

Dr. Kirch & Kollegen

Körnerstr. 49a | 51643 Gummersbach

Tel.: 0 22 61/2 49 01



Wie zufrieden waren Sie mit Ihrer Behandlung?

Bitte bewerten Sie uns bei:



oder bei: